+43 (0) 699 1 920 64 36

Toskana Photodays 22.-25.04.2021

22. bis 25. April 2021

Birgit Naimer, leidenschaftliche Photografin aus Wien, veranstaltet Ihren nächsten Photoworkshop auf La Gioiella. Der Photoworkshop richtet sich an Einsteiger und Hobbyfotografen. Sommerliches Wetter, klares Licht und interessante Motive im stilvollem Ambiente versprechen unvergessliche Tage in der Toskana. Zu einem all inclusive Preis von EUR 899 verbringen Sie 3 Übernachtungen auf La Gioiella.
Um einen kleinen Vorgeschmack auf den Workshop zu bekommen, haben wir einige Bilder von den Toskana Photodays aus dem Jahre 2019 zusammengestellt. Bitte nachstehenden Link verwenden: zu den Bildern»

Nähere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link

zur Website »

Kochsalon zur Rosenzeit 03.-06.06.2021

03. bis 06. Juni 2021

Der Monat Juni ist die Rosenzeit auf La Gioiella. Über 50 verschiedene Rosen verzaubern La Gioiella mit Ihren Farben und Düften. Die Rosen werden uns während des Kochsalons ein ständiger Begleiter sein. In einer Gruppe von bis zu 8 Teilnehmern gehen wir gemeinsam auf regionale Märkte einkaufen, zaubern daraus kulinarische Köstlichkeiten und neue selbst kreierte Gerichte.

Experimentieren, kreieren und produzieren sind die drei Kernthemen des Kochsalons.

Nähere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link

zur Website »

Toskana Photodays 07.-10.10.2021

07. – 10. Oktober 2021

Birgit Naimer, leidenschaftliche Photografin aus Wien, veranstaltet Ihren nächsten Photoworkshop auf La Gioiella. Der Photoworkshop richtet sich an Einsteiger und Hobbyfotografen. Spätsommerliches Wetter, klares Licht und interessante Motive im stilvollem Ambiente versprechen unvergessliche Tage in der Toskana. Zu einem all inclusive Preis von EUR 899 verbringen Sie 3 Übernachtungen auf La Gioiella.
Um einen kleinen Vorgeschmack auf den Workshop zu bekommen, haben wir einige Bilder von den Toskana Photodays aus dem Jahre 2019 zusammengestellt. Bitte nachstehenden Link verwenden: zu den Bildern»

Nähere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link

zur Website »

All-you-can-find Laibchen

Letztens entdeckte ich den Rest von den über dem Ofen gebratenen Maroni, die meine Eltern und ich am Vortag gemeinsam mit Parasolpilzen in den Gärten und Wäldern von La Gioiella gefunden haben. Weiters fand ich im Kühlschrank einen kleinen Rest Yogurt und in der Brotlade eine Scheibe toskanischen Weißbrotes, welches bereits hart geworden ist. Somit kam ich auf den Gedanken daraus und mit den nachfolgenden Zutaten ein paar Laibchen zu fertigen und diese mit einem Kartoffelpüree zu servieren.

Dafür eine halbe fein geschnittene rote Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl glasig braten und die ebenso klein geschnittenen Parasolpilze mit anbraten. Die Maroni vom Vortag aus der Schale befreien und gemeinsam mit dem Rest des Yogurts, weißen Bohnen, einem Ei, mit der in kleine Stückchen gebrochenen Scheibe toskanischen Weißbrotes und geriebenem Parmesan in einen Mixer geben und zu einer Masse zusammenrühren. Danach die Zwiebel – Parasolmischung unterrühren mitsamt grob gehackter Petersilie und Basilikumblättern. Die Masse mit Salz, Pfeffer, einem Spritzer Tabasco, Senf und einer Brise Muskatnuss abschmecken. In einer Panier aus geriebenem Parmesan und den Bröseln aus dem toskanischem Weißbrot wälzen und in Olivenöl ausbraten. Vielleicht findet Ihr noch ein paar Zutaten im Garten oder im Kühlschrank, die die Laibchen noch verfeinern. Einfach ausprobieren. Es lohnt sich.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24